Guacomole mit Basilikum

Aus einer klassischen Guacomole lassen sich so viele tolle Varianten zaubern. Für mich schreit die Avocado beinahe nach einem Hauch Basilikum, aufgefrischt mit etwas Zitronensaft.
Eigentlich als Dip gedacht, kannst du eine Guacomole, optisch und aromatisch etwas herausgeputzt, auch als Vorspeise für sich auftischen.

Avocados zu essen ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gut für die Haut und den Fettstoffwechsel: Omega-9 Fettsäuren helfen, den Cholesterinhaushalt zu regulieren und das reichlich enthaltene Vitamin E sorgt von Innen heraus für eine gesunde Haut.

Ich esse diese Variante gerne zu Kürbisschnitzen oder garniere einen Tomatensalat damit. Sie passt aber auch hervorragend zu gebratenem Poulet oder weissem Fisch.

Zutaten

1 Avocado
4 grosse Blätter Basilikum
1/2 TL Zitronensaft
1 sehr kleine Zwiebel
Paprikapulver, edelsüss
1 Prise Salz
schwarzer Pfeffer

optional: einige Tropfen gereifter Balsamico

Zubereitung

  1. Die Acocado der Länge nach aufschneiden und den Kern herausnehmen (ich mache das immer mit den Zähnen: In den Kern beissen und einfach rausziehen – gibt keine Sauerei, geht schnell und verletzt keine Finger).
  2. Das grüne Fruchtfleisch am besten mit einem kleinen Löffel in eine Schüssel geben.
  3. Zwiebel sehr fein hacken und dazugeben.
  4. Basilikumblätter mit einer Küchenschere fein dazu schneiden.
  5. Zitronensaft, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Paprikapulver und wer will den Balsamico (Ich verwende einen von Guiseppe Cattani, 13 Jahre gereift – er erweitert das Aroma um einen intensiv süssen, holzigen Akzent) dazugeben.
  6. Mit einer Gabel alles gut durchmischen. So lange weitermachen, bis die Creme die gewünschte Konsistenz hat – feiner püriert eignet sie sich besser als Dip, gröber macht die Guacomole optisch und haptisch aber mehr her.
  7. Probieren; vor Allem ob du genügend Salz verwendet hast.
  8. Eventuell mit etwas frischem Basilikum garnieren und servieren.
    Fertig, guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.