Gurken Granatapfel Salat mit Avocado

Fruchtiger Sommersalat aus dünn geschnittener Gurke, saftigen Granatapfelkernen und cremiger Avocado, garniert mit Schnittlauch, Minze und Kürniskernen.

Wie oft bei meinen Küchenschlachten zu erkennen ist, liebe ich es nicht nur Aromen zu kombinieren, sondern auch bewusst mit Farben zu arbeiten. Besonders gut machen sich Komplementärfarben: Rot auf Grün. Beinahe wie eine saftig fette Blumenwiese präsentiert sich dieser Salat auf dem Tisch. Eine echte Augenweide.

Aber natürlich nicht nur optisch, sondern auch von der Konsistenz und dem Geschmack her einmalig! Schon beim Mischen des Salates wirst du merken, wie sich Teile der Avocado im Dressing lösen und das Ganze so richtig cremig wird. Lecker…

Zutaten

1 Gurke (ca. 400 g)
1 Granatapfel
1 Avocado
20 g Kürbiskerne

Dressing
20 g Zitronensaft
20 g Aceto Balsamico
20 g Kürbiskernöl
10 g Senf, mittelscharf
1 Prise getrocknete Dillspitzen
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Kurkuma (optional)
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Gurke in feine Scheiben (oder so wie ich der Länge nach halbiert in Scheiben) schneiden und diese in eine grosse Schüssel geben.
  2. Granatapfel in der Mitte durchschneiden. Eine Hälfte mit der Schnittfläche nach unten auf die gespreizte Hand legen und mit einem Kochlöffel fest von allen Seiten auf die Schale klopfen. Dabei fallen die Kerne heraus. Die Frucht dabei natürlich über die Schussel halten.
    Mit der zweiten Hälfte ebenso verfahren.
    (Die Granatapfelsamen welche in der Schale verbleiben sind Vorspeise des Kochs).
  3. Die Acocado in der Mitte aufschneiden und den Kern herausnehmen. Dann mit einem Löffel kleine Stücke aus dem Fruchtfleisch stechen und diese in die Schüssel geben.
  4. Die Kürbiskerne so lange rösten, bis sie beginnen sich aufzublähen und erste Knackgeräusche zu hören sind. Dann sofort in die Schüssel geben.
  5. Minze und Schnittlauch möglichst fein zum Gemüse schneiden.
  6. Die Zutaten für das Dressing in einem Schraubglas abmessen, dieses verschliessen und gut schütteln.
  7. Dressing über dem Gemüse verteilen und alles gut vermischen.
    Fertig, guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.