Kaninchen mit Fenchel, Quitte und Steinpilzen

In Weisswein geschmortes Kaninchen mit Fenchel und Quitte, aromatisiert mit getrockneten Steinpilzen, frischen Kräutern und Tomatenmark.       

Wenn ich Quitten sehe, denke ich zuerst an herbstliche Schmorgerichte mit Fleisch. Kein Gelee, kein Sirup, nein, pikant soll es werden.

Das Tolle an Quitten im Fleischtopf ist, dass diese nicht so wie der Apfel zerkochen, sondern kompakt bleiben. Dennoch werden sie weich, zart, beinahe schon cremig.

Zutaten

1 Portion Kaninchenfleisch
2 mittlere Schalotten
4 Zehen Knoblauch
1 kleine Quitte
10 g getrocknete Steinpilze
100 bis 150 g Fenchel mit etwas frischem Fenchelkraut
frischer Rosmarin und Salbei
3 Blatt Lorbeer
2 EL Tomatenmark
1 EL Kokosöl
1 dl Weisswein
Thymian, Majoran, Basilikum, Zimt
Aceto Balsamico
Schwarzer Pfeffer
Salz

Zubereitung

  1. Die Schalotten und den Knoblauch schälen.
    Die Kräuter waschen.
    In einem Topf einen Esslöffel Kokosöl erhitzen und das Fleisch zusammen mit Schalotten und Knoblauch von allen Seiten golden braten.
    Danach die frischen Kräuter dazugeben, das Tomatenmark hinzufügen und das Ganze mit Weisswein ablöschen.
    Ebenfalls ein wenig Wasser hinzufügen, dann aufkochen und schliesslich zugedeckt etwa eine Stunde lang auf niedriger Flamme schmoren lassen.
  2. Die Pilze in etwas heissem Wasser einweichen.
  3. Die Quitte entkernen und in feine Schnitze schneiden. Diese zusammen mit den Pilzen und dem Einweichwasser zum Fleisch geben.
  4. Den Fenchel in Spalten schneiden und nach einer weiteren halben Stunde ebenfalls in den Topf geben.
    Wieder zudecken und nochmals etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Nun das Fleisch auf einen Teller legen.
    Die Sauce mit etwas getrocknetem Basilikum, Thymian, Majoran und einer Prise Zimt, sowie Salz und Pfeffer und eventuell etwas Balsamico abschmecken, nochmals gut umrühren und schliesslich zum Fleisch geben.
    Fertig, guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.