Oranger Knirps mit Fenchel, Quitte und Oliven

Im Ofen gerösteter Oranger Knirps mit geschmortem Fenchel, Quitte und Schwarzen Oliven, abgeschmeckt mit Safranbutter und Thymian.       

Quitten gehören definitiv zur Kategorie “Herbstliche Delikatessen” und es lohnt sich, auf sie zu warten. Wer weiss, was er mit ihnen anstellen kann, der wird mit ihrem unvergleichlichen Aroma belohnt.

Ich war ganz aus dem Häuschen, als ich in meinem Bioladen die ersten Quitten gesichtet habe. Das war gestern. Und so habe ich natürlich gleich ein Exemplar erworben und mit nach Hause genommen. Ich dachte mir erst, dass es mein Kaninchen für diesen Tag veredeln sollte, habe mich dann aber umentschieden und es mit Fenchel und Kürbis versucht. Auch die Schwarzen Oliven dazu schmeckten vorzüglich und in meiner Kräuterlade im Kühlschrank liess sich sogar noch etwas von dem passenden Fenchelkraut finden. Ein perfektes Herbstgericht.

Zutaten

300 g Oranger Knirps
1 kleine Quitte (50 bis 80 g Fruchtfleisch)
200 g Fenchel
1 Schalotte
1 Zehe Knoblauch
8 Schwarze Oliven
Fenchelkraut
etwas frischer Thymian
2 EL Olivenöl
75 ml Kokosmilch
10 g Butter
1 Prise Safran
Zimt
Salz
Schwarzer Pfeffer

 Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 °C Unter- und Oberhitze vorheizen.
    Den Kürbis in Schnitze schneiden und in einer Schüssel mit einem Esslöffel Olivenöl, etwas Zimt, Salz und einer geriebenen Zehe Knoblauch mischen.
    Die Schnitze danach auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im Ofen für etwa 30 Minuten garen.
  2. Den Fenchel in dünne fingerdicke Schnitze schneiden.
    Die Schalotte schälen und hacken.
    Die Quitte der Länge nach halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
    In einer Bratpfanne einen Esslöffel Öl verteilen, erwärmen und Schalotte, Oliven, Fenchel und Quitte darin etwa 3 Minuten anbraten.
    Dann den Deckel auf die Pfanne geben und zugedeckt auf eher niedriger Flamme etwa 20 Minuten schmoren lassen.
  3. Währenddessen die Butter mit dem Safran mischen und leicht salzen.
  4. Am Schluss die Kokosmilch zum Gemüse geben, die Kürbisschnitze hinzufügen, das Fenchelkraut fein dazuschneiden, vom Thymian die Blättchen dazuzupfen und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Ganze nochmals mischen, dann in eine Schüssel geben und die aromatisierte Butter darüber schmelzen lassen.
    Fertig, guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.