Zucchini Tomaten Salat mit Kapern und Pesto

Aromatischer Salat aus im Ofen gegarter Zucchini, Cherrytomaten, Kapern und Ciccorino Rosso, gewürzt und garniert mit Basilikumpesto und Balsamico.

Kapern sind schon etwas Tolles. Nur wenige Stück davon verleihen einer Speise diesen unter den Liebhabern so geschätzten Geschmack nach,… ja wonach denn. Ich kann es gar nicht beschreiben, zumindest nicht allgemeingültig. Mich erinnern die zarten Blütenknospen an Frische, Sommer, Meer, Italien.

Das Einkaufen von Kapern ist aber so eine Sache für sich. Ich habe schon diverse Produkte ausprobiert und es gibt nur wenige, die wirklich schmecken: Viele sind zu salzig, haben kein wirkliches Aroma oder sehen schon von aussen eher wie ein Unfall aus… Ich rate, für gute Ware etwas mehr auf den Tisch zu legen, dafür hast du dann auch Freude daran: Gute Kapern haben eher kleine Knospen und sind von dunkler Farbe – auch achten, dass die Kügelchen noch wirklich geschlossen sind.

Kleiner Tipp noch am Rande: Lieber zuerst einen Löffel weniger Kapern verwenden und probieren wie es schmeckt, denn gerade bei gesalzenen Zutaten liegen nur wenige Gramm zwischen Himmel und Hölle…

Zutaten

1 Zucchini, 250 g
250 g Cherrytomaten
2 Blatt Ciccorino Rosso
2 EL Kapern
20 g Basilikum
20 g Pinienkerne
20 g Olivenöl
1 EL Aceto Balsamico Invecchiato
(gereifter Balsamico)
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zucchini einige Male einstechen und im Ofen bei 180 °C Umluft etwa 30 Minuten grillen.
  2. Währenddessen die Cherrytomaten vierteln und in eine Schüssel geben.
    Kapern (ohne Saft) dazugeben, den Ciccorino in feine Streifen schneiden und ebenfalls hinzufügen.
  3. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne kurz golden glänzend rösten.
    Zusammen mit 1 kleinen Prise Salz, Basilikum und Olivenöl im Mixer fein pürieren.
  4. Die Zucchini aus dem Ofen nehmen, sofort in fingerdicke Ringe schneiden und etwas kühlen lassen (dabei läuft auch Saft aus – das ist wichtig und gut so).
    Dann die lauwarmen Scheiben zu den Tomaten geben.
  5. Den Balsamico zum Gemüse geben, die Hälfte des Pesto dazugeben und alles gut vermischen.
  6. Mit dem restlichen Pesto und noch einigen Tropfen Balsamico garnieren und geniessen.
    Fertig, guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.